The Project Justine – train the trainer e.V. – erworbenes Wissen weitergeben – Wir geben die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben

Was ist “The Project Justine – train the trainer”?

Vertrauen in die eigene Zukunft: Menschen in Entwicklungsländern brauchen eine Berufsausbildung, berufliche Weiterbildung, das ist das Ziel von „The Project Justine“. Nach dem Vorbild „Train the Trainer“ soll ein Bildungs- und Kulturzentrum, eine Begegnungsstätte in Benin, Westafrika, geschaffen werden. Junge Menschen sollen hier aus- und weitergebildet werden, um ihr neues Können anschließend weiter zu geben.

Menschen – vorwiegend Frauen – wollen wir für den internationalen Markt ausbilden und aufstellen, damit ihre gute Arbeit geschätzt und die in Afrika hergestellten Produkte in aller Welt ihre Kunden finden. Die Ausbildung wird so gestaltet, dass Jede / Jeder nach Abschluss der Ausbildung eigenes Einkommen generieren kann. Neben dem Schneiderhandwerk sollen künftig auch andere Disziplinen gezielt und nachhaltig vermittelt werden.

Langfristig soll das Zentrum von Beninern selbst geführt werden.  Hier gibt es mehr Informationen hier …..

Wir sind Partner von „We wear culture“

Google Arts and Culture stellt über 1.200 Museen, Galerien und Institutionen aus über 70 Ländern weltweit vor. Hier lernt man Menschen, Projekte und Künstler kennen, kann die jeweiligen Orte virtuell besuchen und sich über Ereignisse informieren, die unsere Welt geprägt haben. Bewegende Geschichten in Form von Fotos, Videos, Manuskripten und Kunstwerken lassen sich auf jeder Art von Bildschirm und im Virtual-Reality-Modus betrachten. Entdecken Sie Ihre Lieblingskunstwerke und auch Projekte, wie unser Justine-Projekt. Wir sind glücklich, Partner dieses weltweit agierenden Kultur-Netzwerkes zu sein.